olympmarathon

 


3. Deutscher-Olymp-Marathon


 

Hiermit schreibe ich den 3. Deutscher-Olymp-Marathon am Samstag, dem 5. März 2022, aus.

Es handelt sich um einen privat organisierten Lauf ohne kommerziellen Hintergrund. Bitte erwartet deshalb keine perfekte Marathon-Organisation mit "Rundum-sorglos-Paket".

Der Lauf findet als 2G-Veranstaltung unter Berücksichtigung der zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Corona-Regeln statt.


In diesem Jahr möchte ich den Lauf zu Gunsten des "Förderverein Zoo in der Wingst e. V." veranstalten. Mit unserer Spende werden die Haltungsbedingungen der im Zoo lebenden Tiere optimiert, indem z. B. Gehege erweitert bzw. erneuert werden oder weitere Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere geschaffen werden. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu 100% dem Förderverein zu Gute. Gerne könnt ihr auch über das Startgeld hinaus einen zusätzlichen Betrag spenden. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Zoos unter www.wingstzoo.de.



Termin:
Samstag, 5. März 2022, Start: 10.00 Uhr.



Veranstaltungsort:
Aussichtsturm "Deutscher Olymp", Am Olymp 7, 21789 Wingst. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.



Veranstalter:
Thomas Hargus
mit Unterstützung der Leichtathletikabteilung des TSV Otterndorf.



Anmeldung:
Online-Anmeldung bis Sonntag, 27. Februar 2022, oder bis das Teilnehmerlimit errreicht ist.
Nachmeldungen sind, soweit das Teilnehmerlimit nicht erreicht ist, am Veranstaltungstag bis 9.30 Uhr gegen Aufpreis möglich.



Teilnehmerlimit:
Es stehen maximal 40 Startplätze zur Verfügung.



Startgeld:
Voranmelder: 20,- Euro,
Nachmelder: 30,- Euro.



Strecke:
Rundstrecke durch den Wingster Kurpark und über die Zufahrtsstraße hinauf zum Deutschen Olymp.
Streckenlänge 1.342 Meter. Die Strecke wird gegen den Uhrzeigersinn gelaufen.
Es sind 16 Runden mit ca. 750 Höhenmetern (Halbmarathon), 32 Runden mit ca. 1.500 Höhenmetern (Marathon) oder 38 Runden mit ca. 1.800 Höhenmetern (Ultra) zu laufen.
 

Strecke



Rundenzählung/Zeitnahme:
Die Zeitmessung erfolgt elektronisch per Transponder. Dieser wird am Veranstaltungstag leihweise ausgehändigt.



Zeitlimit:
Das Zeitlimit beträgt 7:00 Stunden. Bitte berücksichtigt hierbei die Höhenmeter. 



Verpflegung:
Die Verpflegungsstation mit Marathon-üblicher Verpflegung befindet sich im Start-/Zielbereich. 



Umkleiden//Toiletten:
Ein Sanitärgebäude ist im Start-/Zielbereich vorhanden.



Auszeichnungen:
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, Voranmelder zusätzlich eine Medaille.
Pokale für die Siegerin und den Sieger.



Haftungsausschluss:
Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an. Dies gilt auch für abhanden gekommene Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter noch gegen die Samtgemeinde Land Hadeln Ansprüche erheben, sollten ihm durch die Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen. Der Teilnehmer erklärt, dass er gesund ist und einen ausreichenden Trainingszustand besitzt. Er ist damit einverstanden, dass er aus dem Rennen genommen wird, wenn er Gefahr läuft, sich gesundheitlich zu schädigen.

Der Einfachheit halber wird in dieser Ausschreibung die männliche Form verwendet, ohne dass hierdurch eine Benachteiligung der Geschlechter im Sinne des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) intendiert oder gewollt ist.


 

Impressionen vom 1. Deutscher-Olymp-Marathon:

 

Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen
     
Streckenimpressionen   Streckenimpressionen